HakaGerodur - Homepage
- - -
- Unternehmen- Heizung & Sanitär- Rohrsysteme- Erdwärme GEROtherm®- Profile- Service
Suche| Kontakt| - - -
-
HakaGerodur AG - Kunststoff-Extrusion

GEROtherm® Koaxialsonden

 Die GEROtherm® Koax ist eine Ergänzung zu den bewährten Doppel-U Erdwärmesonden. Durch zwei ineinander geschobene Rohre von DE 63mm und DE 40mm entsteht eine einfache Koaxialsonde. Die Soleflüssigkeit fliesst durch den Ringspalt nach unten und durch das Innenrohr nach oben. Dabei wird die Flüssigkeit beim Heizbetrieb aufgeheizt resp. beim Kühlbetrieb abgekühlt.

Die Leistungsfähigkeit einer Koaxialsonde mit den Abmessungen DE 63mm / DE 40mm entspricht etwa einer Doppel-U Erdwärmesonde DE 32. Damit ist auch die Integration im bekannten und bewährten GEROtherm® System gegeben. Die Druckstufe für das Aussenrohr ist PN 10, resp. SDR 17. Damit ist die Rohrsteifigkeit gegenüber SDR 11 kleiner und der Einbau einfacher.

Für das Aussenrohr der Koaxialsonde wird das spannungsrissbeständige und punktlastbeständige Polyethylen PE 100-RC verwendet. Das Innenrohr und der Sondenkopf bestehen aus bewährtem PE 100. Für die Zusammenführung mehrerer Koaxialsonden und die Verbindung bis zur Wärmepumpe können die bewährten Produkte aus dem GEROtherm® Erdwärmesystem verwendet werden.

 

Bildergalerie

 

-
Preisliste 2017/2018 Erdwärmesonden Preisliste 2017/2018 Erdwärmesonden

- | Sitemap
Rechtliche Hinweise
Impressum | AGB
MailTo HakaGerodur AG